Grüne Mode
Schreibe einen Kommentar

Die 2016er Kollektion von Ölend

Seit Wochen freue ich mich darüber, dass euch ein fast 2,5 Jahre alter Artikel immer noch sehr gut gefällt. Damals, im Oktober 2013, habe ich für Kalinka.Kalinka das katalanische Rucksacklabel Ölend vorgestellt, deren Spezialität handgemachte Backpacks sind. Zwischen damals und heute ist natürlich viel passiert – Zeit für ein Update!

Ölend ist gerade einmal 4 Jahre alt und wurde von Adriana Dumón und Fran Rios gegründet. Bei all ihren Kreationen haben sie den klassischen Rucksack im Kopf, den wir zum Klettern und Bergsteigen dabei haben. Angelehnt an die klassische Form, die seit über 70 Jahren Bestand hat. Im Gegensatz zu 2013 setzt die aktuelle 2016er-Kollektionen einen neuen Schwerpunkt: Mehr Minimalismus. Die verschiedenen Modelle haben einfach, zumeist geometrische Formen, die an Freud und Holden erinnern (für die Philosophen unter uns): Rechtecke, Quadrate und Zylinder. Dazu gesellen sich mit deinem maritimen Blau und einem Anthrazit zwei neue Farben hinzu, die sich in die bisherige Farbpalette von Ölend ideal einfügt.

In the 2016 Ölend collection, we wanted to capture the maturity that has slowly been growing in our brand. This collection also comes with a change in image and logo. Ölend is becoming a serious thing! It’s a much more serious and bold image, which is reflected in the new font of the logo, the colors of the collection, and in the photo shoot.

Chiara Piovano von Ölend

Besonders sind beim Label aus Barcelona auch immer die Shoots und Lookbooks. Der Hintergrund zählt dabei! Diese sind immer individuell gestaltet, werden z. T. extra bemalt, um dem Bild samt Produkt einen eigenen Charakter zu geben. Diesmal standen topographische Karten im Mittelpunkt, in Kombination mit eher neutralen Farben wie einem dunklen Grau und einem feinen Porzellan-Ton. So entstand eine in sich schlüssige Farbwelt für den Shoot und das wirklich gelungene Lookbook.

Wer jetzt nicht mehr zögern möchte: Die Rucksäche von Ölend gibt es im Online-Store des Labels sowie in ausgesuchten Läden weltweit.

Text: Alf-Tobias Zahn
Fotos: Ölend

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.