Grüne Mode
Schreibe einen Kommentar

Green Fashion Week 2014 – Highlights von der Ethical Fashion Show, aus dem Greenshowroom und von der Green Lounge

Wenn die Modekarawane durch Berlin zieht, dann kommen Jahr für Jahr immer mehr Designer und Labels, die sich der Grüne Mode verschrieben haben. Auch 2014 wurden vor allem auf der Ethical Fashion Show und dem Greenshowroom wieder viele Highlights der Green Fashion Seasons gezeigt.

Vor allem die Ethical Fashion Show boomt und konnte durch den diesjährigen Besuch, Vortrag und Stand von Safia Minney und PeopleTree noch einmal zulegen. Einige Highlights, wie etwa die Stände von Lanius, Ahimsa und L’Herbe Rouge sowie die diesjährige Eröffnung durch Inez Bjørg David, hat Lars wie immer sehr lesenswert auf www.gruenemode.de zusammengefasst.

Dieses Mal hat es mich aus reinem Zeitmangel nicht in den Greenshowroom verschlagen. Trotz 33 Ausstellern für exklusive nachhaltige Mode. Wieder im Hotel Adlon Kempinski lokalisiert, soll die Salonshow – so sagte man mir – wieder sehr viel Eindruck hinterlassen haben.

Mit über 70 Looks war die Salonshow ausgebucht und facettenreich wie nie zuvor. 19 Designer des Greenshowrooms und der Ethical Fashion Show Berlin präsentierten Highlights aus den Frühjahr-/Sommer-Kollektionen 2015.
Magdalena Schaffrin, Koordinatorin und Gründerin des Greenshowrooms

Noch mehr Eindruck hinterließ bei meiner Kollegin Marina allerdings das Designduo Blond & Biber. Zusammen mit dem Frauenhofer-Institut in Stuttgart haben die zwei Blond & Bieber-Gründerinnen Essi Johanna Glomb und Rasa Weber eine Möglichkeit gefunden, aus Mikroalgen Farbstoffe für Textildrucke herzustellen. Mehr über ihr Projekt „Algaemy“ gibt es bei Beyond Fashion nachzulesen.

Von links nach rechts: Carsten Brink, Enrico Rima (Lebenskleidung), Marina Chahboune, Alexander Clauss (SOULID), Maria Seifert und Bianca Renninger (AIKYOU)

Die GreenLounge feierte in diesem Jahr ihren 10. Geburtstag. Auf Einladung von Innatex, Ethical Fashion Show und Green Showroom ist die Veranstaltung der Branchen-Treffpunkt für alle Grüne Mode Enthusiasten, Designer, Label-Inhaber und vielen mehr. Knapp 500 Menschen waren diesmal im Umspannwerk Kreuzberg – und im Gegensatz zu den letzten Jahren konnte ich diesmal auch wirklich mit einigen meiner Grüne Mode Freunden und Bekannten eine Runde quatschen: Mit Jonathan (aluc) über das anstehende WM-Halbfinale, mit Maria (maria seifert collections) über die Bestellfreudigkeit auf Berliner Messen, mit Jeannette (treches) über den Umzug in ein neues Atelier, mit Carina (Upcycling Fashion Store) über den Boom des Strich- und Faden Modestammtisches im Upcycling Fashion Store, mit Mareike (format) über den anhaltenden Erfolg ihres Labels, mit Frederike (Beyond Berlin) über das Eltern-Dasein und mit Raphael (3freunde) über so ziemlich alles andere (und nicht nur die White Label). Diesmal sogar mit fotografischem Beweisstück  – ein schöner Abend.

Text: Alf-Tobias Zahn
Fotos: Timur Emek/Getty Images (Ethical Fashion Show Berlin und Greenshowroom) sowie Nina Pieroth (INNATEX)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.