Alle Artikel mit dem Schlagwort: Lanius

„Ethical Fashion Show Berlin und Greenshowroom stark wie nie zuvor“

Lars Wittenbrink darf ich einer vollständigen Nachberichterstattung über grüne Labels auf der Fashion Week Berlin nicht fehlen. Ich sprach mit dem Chefredakteur von Grüne Mode und dem Mitinhaber von gruene wiese in Münster über die SEEK, die Ethical Fashion Show Berlin, den Greenshowroom und die PREMIUM. Alf: Wie fällt dein Fazit der grünen Marken auf den großen Messen aus. Allen voran die SEEK ist ja ein Gradmesser für tolles Menswear Design. Lars: Auf der SEEK sahen wir sehr solide Auftritte der etablierten größeren grünen Brands. Designmäßiges Highlight war für mich das skulpturale neue Boot-Modell von ekn Footwear x Mr. Bailey sowie das für mich neue Schweizer Label Solstice mit feinen Hemden und schöner Merino-Strickware. KnowledgeCotton hatte eine beeindruckende Premiere mit einem der größten Stände der gesamten Messe und einer Auswahl an tollem Strick in Baumwolle, Wolle und nun auch Cashmere, die auf der SEEK ihres Gleichen suchte. Alf: Kommen wir zu den grünen Evergreens – der Ethical Fashion Show Berlin und dem Greenshowroom. Wie haben sich die beiden Messen geschlagen? Lars: EFS und Green Showroom …

Zwischen Eleganz und Gemütlichkeit – Herbst/Winter 2015/2016 Kollektion von LANIUS

Letzte Woche feierte Manufactum deutschlandweit in mehreren Filialen die Erweiterung ihres Sortiments an Eco Fashion. Dazu zählen, ganz zu meiner Freude, auch ausgewählte Stücke aus der aktuellen Herbst/Winter 2015/2016 Kollektion von Claudia Lanius. Umso besser, euch heute etwas mehr über Claudia und ihr Modelabel LANIUS zu erzählen. Seit 1999 entwirft Claudia Lanius in ihrem Kölner Atelier Mode nach ökologischen und ethischen Maßstäben. Für den anstehenden Herbst und den bevorstehenden Winter verbindet LANIUS Wolle mit Plissé, leichte und feminine Drucke werden von groben Strick eingehüllt. Dieses Einhüllen steht sinnbildlich für die verschiedenen Teile der Kollektion, die im schön fotografierten Lookbook Lust auf einen späten Herbsttag in den heimischen vier Wänden macht. Dazu tragen auch die Farbtöne bei. Helle, leichte Töne in grün, blau und rosé treffen auf klassische Farben wie camel und grau; verschiedenen Facetten von blau und warme Erdtöne treffen wiederum auf zarte Töne wie rouge oder anthra. Einige Highlights muss ich allerdings herausgreifen, die besonders gelungen sind: Eine lässig geschnitte Hose mit Tulipdruck aus 100% TENCEL® – chic und lässig zugleich Ein Strickmantel aus …

Green Fashion Week 2014 – Highlights von der Ethical Fashion Show, aus dem Greenshowroom und von der Green Lounge

Wenn die Modekarawane durch Berlin zieht, dann kommen Jahr für Jahr immer mehr Designer und Labels, die sich der Grüne Mode verschrieben haben. Auch 2014 wurden vor allem auf der Ethical Fashion Show und dem Greenshowroom wieder viele Highlights der Green Fashion Seasons gezeigt. Vor allem die Ethical Fashion Show boomt und konnte durch den diesjährigen Besuch, Vortrag und Stand von Safia Minney und PeopleTree noch einmal zulegen. Einige Highlights, wie etwa die Stände von Lanius, Ahimsa und L’Herbe Rouge sowie die diesjährige Eröffnung durch Inez Bjørg David, hat Lars wie immer sehr lesenswert auf www.gruenemode.de zusammengefasst. Dieses Mal hat es mich aus reinem Zeitmangel nicht in den Greenshowroom verschlagen. Trotz 33 Ausstellern für exklusive nachhaltige Mode. Wieder im Hotel Adlon Kempinski lokalisiert, soll die Salonshow – so sagte man mir – wieder sehr viel Eindruck hinterlassen haben. Mit über 70 Looks war die Salonshow ausgebucht und facettenreich wie nie zuvor. 19 Designer des Greenshowrooms und der Ethical Fashion Show Berlin präsentierten Highlights aus den Frühjahr-/Sommer-Kollektionen 2015. Magdalena Schaffrin, Koordinatorin und Gründerin des Greenshowrooms Noch mehr Eindruck hinterließ …

Meine Highlights aus dem Greenshowroom 2014: Reet Aus, Lanius, Elsien Gringhuis, Katharina Kaiser und Luxaa

Der Green Showroom feierte in diesem Jahr eine Premiere: Zum ersten Mal tummelten sich 30 Grüne Modelabels im Kronprinzenpalais und die Designerinnen und Designer fühlten sich sichtlich gut aufgehoben. Reet Aus Die aus Estland stammende Designerin Reet Aus ist schon eine alte Bekannte im Green Showroom. Seit Jahren präsentiert sie ihre Upcycling-Mode, die aus dem Verschnitt großer Bekleidungsketten wie H&M und Zara entsteht. Femininer Unisex-Stil, so würde ich die aktuelle Kollektion umschreiben. Sofort tragbar, elegant und casual zugleich. Der Clou: Auf den Hangtags der verschiedenen Oberteile, Jacken und Hosen wird aufgelistet, wie viel Wasser und Energie im Vergleich zu einem gleichwertigen neuen Produkt bei der Produktion eingespart wurde. Clever und informativ. Lanius So richtig positive Herbst- und Wintergefühle weckte die neue Kollektion von Lanius. Bei den verwendeten Materialien geht das Label keine Kompromisse ein, die Farben lassen die Besucherinnen und Besucher an einen Herbstspaziergang durch farbenprächtige Wälder, an wunderbare Winterabende zuhause und gleichzeitig auch an das richtige und elegante Business-Outfit. Dass dieser Spagat gelingt und nicht zu einem Bruch innerhalb der Kollektion führt, ist wirklich …

Zwei grüne Premieren: Kids Green und der Greenshowroom im Kronprinzenpalais

Eigentlich kaum zu glauben, aber dennoch wahr: Der Dreiklang aus Ethical Fashion Show Berlin, Greenshowroom und der Green Lounge war für mich eine Premiere in diesem Jahr. Vorher machte mir immer der Terminkalender einen dicken Strich durch die Rechnung. Doch diesmal nicht. Immer dabei: ein voll bepackter Kinderwagen samt meiner Tochter Ava, die sich vor allem für Kids Green auf der Ethical Fashion Show interessierte und auch noch durchhielt, als wir zu Fuß vom eWerk zum Kronprinzenpalais Unter den Linden liefen, um die neue Heimstätte des Greenshowrooms zu besuchen. Weiterlesen … Text/Foto: Alf-Tobias Zahn