Grüne Mode
Schreibe einen Kommentar

MIA, JACKIE und LEE warten auf euch, Mädels!

Manchmal geht es ja im Leben schneller als man denkt. Auch in modischen Belangen. Ende Juni schrieb ich Gabriele von AIKYOU, ob es für die neuen Modelle des Unterwäschen-Labels bereits Kampagnenmotive gibt, die ich euch zeigen und vorstellen kann. Doch leider verneinte sie, so dass ich euch den Triangel-BH MIA weder in Weiß noch in Rosegrey zeigen konnte. Dabei ist MIA wirklich gelungen, spielt mit blickdichten und transparenten Schichten, mit zwart gemustertem Tüll und edlen Satinfassungen. Doch zumindest kann ich euch den BH in der klassischen schwarz-weißen Optik von AIKYOU zeigen – zusammen mit neuen Motiven zu den anderen BHs und Höschen der lingerie brand for small busts.

AIKYOU bietet fair gehandelte, aus hochwertiger Bio-Baumwolle gefertigte Unterwäsche für Frauen an. Gefärbt wird nach GOTS-Richtlinien, in einem schonenden Fertigungsverfahren und gemäß den aktuellsten Nachhaltigkeitsstandards. Sämtliche Verarbeitungsschritte und Materialien entsprechen dem Oeko-Tex® Standard 100. Aber vor allem sieht die Unterwäsche einfach klasse aus! Die puristischen Schnitte gehen weg vom klassischen BH, hin zur Mode. Sie ergänzen, so die Idee von Gabriele Meinl und Bianca Renninger, viele Looks wie schulterfreie Tops, zarte Transparenzen oder weitmaschigen Strick. Designt, um gesehen zu werden. Für jede Gelegenheit geeignet, ob im Büro, in der Freizeit oder beim Yoga. Verzichtet wird auf alles, was eine kleine Oberweite nicht braucht: einengende Bügel und Stäbchen werden vergeblich gesucht, störende Häkchenverschlüsse am Rücken entfallen genauso wie unnatürlich wirkende Push-ups. Die braucht eh niemand. Wer diesen Worten noch nicht ganz Glauben schenken mag, der darf sich jetzt JACKIE, LEE, CARINE und JEAN einmal näher ansehen.

Text: Alf-Tobias Zahn
Fotos: AIKYOU GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.