Grüne Mode
Schreibe einen Kommentar

Upcycling kann so gut aussehen – Swimwear von allSisters

Während sich der Sommer in Deutschland langsam auf dem Rückzug befindet (hey, wir haben immerhin Mitte September), laufen bei vielen schon die Planungen für den letzten Urlaub des Jahres in warmen Gefilden auf Hochtouren. Wer sich für Strandurlaub entschieden hat und noch auf der Suche nach dem passenden Badeanzug oder Bikini ist, sollte sich unbedingt die verschiedenen Modelle von allSisters aus Barcelona ansehen.

Bereits seit Anfang des Jahres habe ich das kleine Label von Patricia Caballero und Alba Bisbal auf dem Schirm. Die beiden haben 2015 entschieden, schöne, praktische und ökologische Bademode produzieren zu wollen – und eroberten vor allem die internationale Presse (und einige Stars) wie im Fluge. Das liegt nicht nur an den beiden sympathischen Gründerinnen, sondern sowohl an dem 1A-Design der Badeanzüge und Bikinis als auch an den hochwertigen Kampagnenmotiven, die allSisters einmal pro Jahr veröffentlicht. Swimwear von allSisters bedeutet auch: sehr modische Cut-outs und asymmetrische Träger sowie Mock-Neck. Die verschiedenen Modelle gab es von Anfang an in Schwarz und Weiß, seit dieser Saison gibt es auch einen geometrischen Print für Tops und Höschen.

Und was macht allSisters jetzt so nachhaltig? Die Swimwear von allSisters ist Upcycling deluxe. Patricia und Alba verwenden Restmaterialien von lokalen katalanischen und spanischen Textilunternehmen. Die Badeanzüge und Bikinis bestehen aus recyceltem Polyamid (78 Prozent) und 22 Prozent Elasthan und sind mit dem Made in Green by OEKO-TEX® Zertifikat versehen. Dies ist das Nachfolger-Zertifikat von OEKO-TEX® Standard 100plus und dem spannischen Zertifikat „Made in Green by Aitex“. Lange Rede: Das Zertifikat garantiert, dass die Textilien auf gefährliche Stoffe getestet sowie umweltfreundlich und sozial verantwortlich hergestellt wurden. A propos Herstellung: alle Kollektionsteile werden in Barcelona hergestellt.

Wer also nicht nur figurbetont und optisch wunderschön, sondern auch noch ökologisch einwandfrei in den Strandurlaub starten will, sollte allSisters einen Besuch abstatten.

Text: Alf-Tobias Zahn
Fotos: allSisters

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.