Grüne Mode
Schreibe einen Kommentar

Hang Loose mit Loose Leif

Ich mag ja Schweden. Nicht nur Zlatan, der vor wenigen Tagen seine Karriere in der Nationalmannschaft für beendet erklärte. Nicht nur das bekannte Einrichtungshause, ohne dessen Produkte ich sicherlich nicht durch die Studentenzeit gekommen wäre. Nicht nur Göteborg oder Stockholm, zwei faszinierende Städte, die sich immer für eine Reise lohnen. Ich mag ja Schweden vor allem auch wegen Nudie Jeans. Die Denim-Masterminds haben jetzt Loose Leif ins Rennen geschickt, um uns noch stylischer durch den Sommer zu bringen.

Wer meinen Blog aufmerksam liest, weiß, dass ich Nudie wirklich mag. Das fängt bei Jacken aus Denim an, geht über 1A-Handschuhe und führt uns unweigerlich natürlich zu Jeans. Seit der Gründung im Jahr 2001 in Göteborg hat sich Nudie Jeans zu einer der führenden Adressen für nachhaltig produzierte Organic Denims etabliert und bietet seither richtig ehrliche Kollektionen in schlichtem schwedischen Design. Passt wie Arsch auf Eimer oder die Faust aufs Auge.

„Leif ist ein männlicher Vorname skandinavischen Ursprungs, der vom altnordischen Wort leifr (isländ.: leifur) abgeleitet ist und „Erbe“ bzw. „Nachkomme“ bedeutet.“ (Wikipedia)

Für die aktuelle Sommer 2016 Kollektion gibt es ein neues Mitglied in der Denim-Familie: Loose Leif – ein weit geschnittener Unisex Fit, der entweder über der Taille sitzend oder tief unter der Hüfte getragen wird. Der Saum wird gekrempelt oder einfach abgeschnitten. Zack, Zack – Schnipp, Schnapp! In dieser ersten Kollektion kommt Loose Leif in zwei Optionen: in der ausgewaschen und geflickten Noel replica und als traditionelle 13,4 oz. Kaihara Japanese Dry Denim. Mein persönlicher Favorit ist die Noel Replica, wobei die Dry Denim nur darauf wartet, vom Tragenden persönlich gebraucht und „individualisiert“ zu werden. Dabei gilt für beide Varianten: Einfach mal nicht waschen und die Denim zu der eigenen werden zu lassen.

Wie das in Echt aussieht, zeige ich euch in Kürze im Blog. Seid also schon einmal auf die nächste Folge von gespannt.

Text: Alf-Tobias Zahn
Fotos: Nudie Jeans

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.