Outfits
Schreibe einen Kommentar

studio CHEN – mein prePEEK Outfit 1.2018

Letzte Woche war es wieder soweit: Die Ethical Fashion Show Berlin und der Greenshowroom öffneten wieder ihre Tore. Diesmal allerdings nicht im so wunderbaren aber doch so weit entfernten Funkhaus Nalepastraße, sondern im sehr zentralen Kraftwerk Berlin. Mit dabei: Die Fashion Changers prePEEK Lounge. Nach meinem prePEEK-Outfit-Debut im letzten Jahr, durfte ich mir auch dieses Jahr wieder ein tolles Outfit zusammenstellen – unter anderem mit einem wunderbaren Shirt von Studio JUX und einer Jacke von LANGERCHEN.

Studio JUX kenne ich bereits seit Jahren und besuchte das Label 2015 auch einmal in ihrem Atelier in Amsterdam. Jahr für Jahr entstehen moderne und zum Zeitgeist passende, ganz wunderbare Männer- und Frauenkollektionen. Schon lange sind dabei die Hemden des Labels meine persönlichen Favoriten – und umso mehr freute ich mich, dass studio JUX diesmal auch in der Fashion Changers prePEEK Lounge mit dabei waren. Dass das Label auch Frauen einiges zu bieten hat, zeigt das Outfit meiner Blogger-Kollegin Mia, die eine Hose des Labels mit weiteren Labels aus der Lounge kombiniert. Mehr dazu bei heylilahey.

Wie auch schon 2017 durfte ich aus mehreren tollen Jacken und Mäntel von LANGERCHEN auswählen. Seit 2009 produziert das Label in Shanghai und ist mit seiner nachhaltigen Produktionsstätte ein Pionier in Sachen fairer Arbeitsbedingungen in China. Eine umweltfreundliche und zertifiziert biologische Herstellung ist dabei sowieso selbstverständlich. Die herausragende Verarbeitung und die zeitlosen Schnitte suchen im Eco Fashion Bereich seinesgleichen und macht LANGERCHEN nicht nur zu einem meiner Lieblingslabel.

Mehr über studio JUX in der Fashion Changers prePEEK Lounge

Mein Outfit wird von zwei Evergreens aus meinem Kleiderschrank abgerundet: einer Denim von MUD JEANS und meinen VEJA-Sneakern abgerundet. Wer noch weitere Outfits aus der prePeek-Lounge entdecken möchte, dem sei Instagram bei den Fashion Changers wärmstens ans Herz gelegt.

Text: Alf-Tobias Zahn
Fotos: Jana Braumüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.