Leben
Schreibe einen Kommentar

Digitalisiere dich! Jetzt! Mit tshirtOS!

Es ist zunächst nur ein Prototyp, den Cute Circuit und der Wishkey-Fabrikant Ballantine’s der Weltöffentlichkeit präsentiert haben. Doch das Bestreben ist klar: Je mehr Menschen ihr “Like” setzen, desto eher und schneller wird tshirtOS auch wirklich vertrieben.

Hinter dem stark an Apple orientierten Namen steckt  das erste “wearable, programmable, shareable” T-Shirt der Welt. Ausgestattet mit Sensoren und einem Screen, der sich, so Brancheninsider, frei programmieren lässt. Dazu gesellen sich noch integrierte Lautsprecher, Beschleunigungssensoren, eine Kamera sowie ein Mikrofon. Dem zur Folge geht ab sofort und mit tshirtOS alles Digitale auf den Bauch der Konsumenten: Ob Tweet, Instagram-Foto oder die Flickr-Galerie zu Omas Geburtstag: Den virtuellen Möglichkeiten auf 100 Prozent Baumwolle sind wenige bis gar keine Grenzen gesetzt.

Weiterlesen …

Text: Alf-Tobias Zahn
Foto: Cute Curcuit / Ballantine’s

Creative Commons Lizenzvertrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.