Alle Artikel mit dem Schlagwort: Trinkhallen Schickeria

September

Wie die Zeit vergeht! Meine Blogpause geht zu Ende – nach drei wunderbaren Wochen draußen im Freien, einer traumhaften Hochzeit im brandenburgischen Teetz und einer anschließenden Stille im Blog, die gar nicht beabsichtigt war. Auch wenn ich in den zurückliegenden Wochen immer wieder daran dachte, meinen Blog wieder mit frischen Geschichten zu füllen, fehlte mir dann doch entweder die Zeit oder die Muse – oder beides. Doch manche Themen blieben hartnäckig in meinem Hinterstübchen und drängelten sich unübersehbar wieder auf meine Tagesordnung. Dann packte sie mich wieder, die Freude am Schreiben und dem Erzählen von Geschichten. Über Menschen, die Neues schaffen wollen. Über Menschen, die Altem wieder neues Leben einhauchen. Über Mode, Momente und vieles mehr. Blogvorschau: Der September auf GROSS∆RTIG Für die nächsten vier Wochen habe ich ganz wunderbare Themen für euch auf meinem Zettel. Dazu zählen zum Beispiel die neuen Basics und handmade pieces von SHIPSHEIP, die ich euch vorstellen möchte. Zudem möchte ich mit einigen Bloggern auf die 39. Ausgabe der INNATEX zurückblicken und euch das aktuelle Crowdfunding von Wiederbelebt aus Stuggitown …

JUNI

In meiner heutigen Monatsvorschau muss ich euch erst einmal ein großes „Dankeschön“ übermitteln. Der abgelaufene Monat war einer der erfolgreichsten, seit es GROSS∆RTIG gibt. Das ginge nicht ohne euch, meine Leser. Immer wieder freut es mich, dass nicht nur neue Artikel wie etwas das Outfit von ARMEDANGELS von euch gelesen werden, sondern auch ältere Artikel nichts an Relevanz oder Aktualität eingebüst haben. So lest ihr immer noch zum Beispiel meine Labelvorstellung von Natural Word Shoes und Ölend, wobei ich euch vor kurzem erst die neue Kollektion des Rucksacklabels aus Barcelona vorgestellt habe. Was ich für den Juni im Blog plane, verrate ich euch jetzt. Monatsvorschau: Der Juni im Blog Wie auch im Mai gibt es einen Nachzügler, denn: Ich habe es noch nicht geschafft, euch die ersten Artikel aus meinem Spezial über finnische Eco Labels zu präsentieren. Das ändern wir allerdings in der nächsten Woche, in der ihr meine persönlichen Empfehlungen von Sunnuntaipuoti und Nomen Nescio im Blog posten werde. Es geht aber nicht nur in den Norden Europas, sondern auch in den Norden und …