Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kindermode

A Mouthful of Milk Teeth – Die erste Upcycling Kollektion von Lu Flux für Kinder

Seit ihrer Herbst/Winter 2012/2013 Kollektion „Everything But The Kitchen Sink“ kenne ich die ungemein begabte britische Desginerin Lu Flux. Sie kombiniert modernes Design und alte Traditionen und überrascht ein ums andere Mal mit ihren Upcycling-Patchwork-Kollektionen – bislang allerdings nur für Erwachsene. Mit neuer Website und ihrer ersten Kinderkollektion „A Mouthful of Milk Teeth“ zeigt die von der Isle of Wight stammende Designerin, welches wunderbare Gespür sie auch für die Kleinsten hat. Auch in diesen liebenvollen Kreationen erkennt man die erstklassige Ausbildung: Edinburgh College of Art und Assistentin von Bernhard Willhelm in Paris. Die erste Auszeichnung ließ nach ihrem Labelstart 2008 auch nicht lange auf sich warten:Auf der Ethical Fashion Show erhielt sie den „Innovation Award“. Der Grund: Schichten, Muster und Materialien von nicht mehr benutzten Stoffen und ausrangierten Kleidungsstücken haucht sie neues Leben ein. Ihre Kinderkollektion ist klein und überschaubar, mit viel Liebe für Details und dem unnachahmlichen Lu-Flux-Stil: Handgenäht und -gestrickt, mit ausgewählten Mustern und Stoffteilen versehen, sind die Gummy Trousers für Jungen und Mädchen zum Toben und Spielen einfach ideal. Für die kälteren …

Zieht Euch was Warmes an, wir gehen raus – die Herbst/Winter 2013 Kollektion von FUB Childrenswear

Schnoddernase, kalte Füße, Matsch in den Haaren – nichts kann Kinder davon abhalten, draussen ihrer Energie und ihrem Tatendrang freien Lauf zu lassen. Bei richtigem Schietwetter brauchen Eltern nicht nur gute Nerven, sondern vor allem gute Kleidung für ihre Kleinsten. Für diesen Herbst und Winter landet man unweigerlich beim Baby- und Kinderlabel Label FUB Childrenswear. Bereits für diesen Sommer hatte das dänische Label wunderbare Kombinationen zusammengestellt, die Kinderherzen höher schlagen liessen. Daran hat sich auch für die kalte Jahreszeit nichts geändert. Weiche und robuste Bio-Baumwoll-Qualität, zeitloses Design für Mädchen und Jungen zu gleich und Wohlfühlklamotten selbst für die Allerkleinsten, die noch nicht stehen oder laufen können, sondern eher die Welt in der Rückenlage entdecken. Die dänischen Designer fanden erneut einen ansprechenden Mix aus Bodys für Babys, Unisex-Oberteile, Röcke und Strumpfhosen für Mädchen und gestreifte Shirts und Pullover für die Jungs. Und keine Sorge: Wenn es nach draußen geht, kann die formschöne Salatschüssel von Oma im Schrank bleiben, da das Label auch anschmiegsame Mützen hergestellt hat. Der Herbst kann also kommen, ob nun drinnen oder draußen …

Ohne die Must-Haves von organicZOO aus Brighton sollte keine Familie auskommen

Sie dürfen definitiv nicht fehlen – weder im Baby- und Kinderladen des Vertrauens noch in meiner Babylinka-Reihe für Kalinka.Kalinka: Die wunderbaren und vor allem flauschig weichen Oberteile und Hosen von organicZOO aus Brighton. Unisex designt, aus Bio-Baumwolle gefertigt und mit drei Motiven versehen, kommen junge Eltern beim Funkeln der Augen ihrer Liebsten nicht umhin, eines der Teile aus der aktuellen Kollektion zu erstehen. Bei den Motiven hat man die Qual der Wahl: Checker-Blick mit Nerd-Brille oder doch der gezwirbelte Bart, vielleicht aber doch eher die Klimper-Klimper-Äuglein? Dazu passend noch die Hose mit Knieaufnähern und fertig ist das perfekte Outfit. Weiterlesen … Text: Alf-Tobias Zahn Fotos: organicZOO

Zeitlose Mode für Kinder – FUB Childrenswear aus dem dänischen Hinnerup

Für jeden Moment gerüstet zu sein (und es nicht zu sein) – nicht weniger als das erwartet junge Menschen, wenn sie Eltern werden. Bei den tausend Dingen, die einem ab der Geburt der Kleinen oder des Kleinen durch den Kopf gehen, sollte die Kleidung zumindest immer passen. Egal, ob es auf den Baum, durch die Hecke oder doch aus Versehen in den Matsch geht! Genau hierfür hat FUB Childrenswear aus Dänemark seine Kollektionen entworfen. Für diesen Sommer, falls er noch kommen sollte, gibt es von dem dänischen Label aus Hinnerup ganz wunderbare Kombinationen. Meine persönlichen Highlights: Geringelte Oberteilen, eine wunderbare Jacke sowie die Zweiteiler aus Pullover und Hose als auch knielange Röcke und sommerliche Kleider. Das alles in wunderbarer Bio-Baumwoll-Qualität, langlebig und vor allem zeitlos schön. Weiterlesen … Text: Alf-Tobias Zahn Fotos: FUB

Grüne Baby- und Kindermode – eine Übersicht

Seit der Geburt meiner Tochter achte ich nicht nur bei mir selbst darauf, welche Kleidungsstücke ich kaufe und wie nachhaltig diese produziert wurden, sondern eben auch, was wir der Kleinen anziehen. Daraus entstand unter anderem meine eigene Babylinka-Reihe für Kalinka.Kalinka. Letzte Woche habe ich mich zudem mit Lars vom Grüne Mode Blog ausgetauscht und einige grüne Baby- und Kindermodelabels in einer ersten Grünen Liste zusammengestellt. Auf der Liste sind insgesamt 30 Hersteller vertreten, darunter Batata, CharLe und die tollen Kollektionen mit Strick und edlen Kleidern auch für festliche Anlässe von Serendepity sowie Schuhe von Veja Kids Sneakern, John W. Shoes oder auch Kavat. Mehr Mode als Kind bieten zudem die Kollektionen von Popupshop und KidsCase. Die gesamte Liste … Text: Alf-Tobias Zahn Fotocollage: Lars Wittenbrink

Modischer Sternenstaub – die „Stardust Collection“ des Kinderlabels Nixie Clothing aus Hackney

David Bowie und sein Ziggy Stardust stehen Pate für die aktuelle Frühjahr/Sommer 2013 Kollektion des Modelabels Nixie Clothing von Nicole Frobusch aus Hackney, East London. Ob das Sternenabzeichen mit pinkem Knopf, der Lady Stardust Dress für Mädchen ab 10 Jahren, der  Mädchentraum in rosé namens Major Tom Vintage Dress oder der dem Ziggy Top Mocca – Nixie Clothing entwerfen Kleider, Hosen und Oberteile sowie Westen und Sternenabzeichen zumeist aus einer Kombination von alter und wiederverwerteter Seide und natürlichen, biologisch angebauten Materialien. Designerin Nicole Frobusch verwendet zudem alte Knöpfen und Materialien sowie Stoffe, die in größeren Modebetrieben nicht mehr benutzt werden. Gefärbt wird zudem ausschließlich mit pflanzlichen Extrakten, so dass keine Chemie eingesetzt werden muss. Weiterlesen … Text: Alf-Tobias Zahn Fotos: Sonya Hurtado

Zeitloses Modedesign für die Kleinsten – das dänische Label BOCK Copenhagen

In meiner Babylinka-Reihe bin ich ja immer auf der Suche nach Kinderlabels, die nicht nur schöne Mode machen, sondern auch bei ihren verwendeten Materialien darauf achten, dass diese nicht schädlich für die Gesundheit unserer Kleinsten sind. Nach meinem Abstecher nach Paris – mit der wunderbaren Lily Marthe Ebener – geht es nach Popupshop und The White Briefs wieder nach Skandinavien. Lisbeth Bock aus Dänemark macht seit 2004 außergewöhnlich schöne und qualitativ hochwertige Kindermode. Ihr Label BOCK Copenhagen entzieht sich dem Takt auch mancher kleiner Kinderlabels und präsentiert nur eine Kollektion pro Jahr. Bei ihren Materialien setzt sie auf einen Mix aus Merinowolle und Wolle, beides nach Oekotex Standard 100 zertifiziert – und damit schonenden zu der noch so weichen Haut unserer kleinen Lieblinge. Neben Stramplern und einer Eulen-Kinderwagenkette für die Allerkleinsten bietet das Label in seiner aktuellen Herbst/Winter 2012 Kollektion vor allem einiges für Kinder mit einer Größe ab 104. Kleider, Oberteile oder auch süße Accessoires zeigen, wie viel Freude und Langlebigkeit in das heimische Wohnzimmer in einer modischen Art und Weise Einzug halten können. …