Alle Artikel mit dem Schlagwort: Dänemark

Slow & schlicht: Die stillvolle Lingerie von WORON

Öko-Mode oder Ethical Fashion ist in den letzten Jahren unglaublich gewachsen. Immer mehr Modelabels setzen auf ökologisch angebaute Rohstoffe, achten auf eine transparente Lieferkette und soziale Produktionsbedingungen. Knackpunkt ist und bleibt häufig noch das Design, der Schnitt und der Stil, den die Labels mit ihrer Mode vermitteln wollen. So wie es bei Sneaker aus meiner Sicht nur wenige Glanzlichter gibt (ekn Footwear, Faguo Shoes, VEJA), so gibt es auch in Sachen „Unterwäsche“ oder Lingerie noch Nachholbedarf. AIKYOU (für Frauen) und VATTER (für Männer, für Frauen gibt es Höschen und Shorts) setzen aus meiner Sicht nicht nur ökologisch, sondern auch stilistisch schöne Maßstäbe. Ein Label, dass sich anschickt, Sustainable Lingerie noch salonfähiger zu machen, ist WORON aus Kopenhagen, die ich euch heute vorstellen möchte – inklusive Interview mit Anya Woron. Anya und Arina Woron geht es mit ihrem eigenen Label vor allem Unterwäsche zu erschaffen, die Frau gerne als erstes am Tag an- und gerne als letztes am Tag wieder auszieht. Weder soll die weibliche Linie oder der Stil der Unterwäsche durch den Komfort eingeschränkt, noch …

Zack, Zack, Affenquatsch – Minigrün #13

Quatsch machen ist so ziemlich das Beste, was Kinder in ihren allerersten Lebensjahren so machen können. Unbeschwert einfach darauf los spielen, tollen und sich gegenseitig immer schön Sand in die Haare kippen (nur um eines von zahllosen Beispielen von „Quatsch“ zu nennen“. Dafür hat das Team vom Kurz & Klein wieder ein wunderbares Kinderoutfit ausgesucht: Affenquatsch in der Minigrün-Folge #13. Gestreifter Affenquatsch, um ganz genau zu sein. Sowohl das Langarmshirt als auch die Cordhose mit den Kniepatches stammt aus Dänemark, von Green Cotton. Das Label legt höchsten Wert auf kontrolliert biologisch angebaute Materialien und berücksichtigt dabei auch die soziale Komponente. Vor allem ist die Qualität der Kleidung 1A, so dass wirklich getobt und getollt werden kann. Für die Füße gibt es knallrote Lederpuschen von Pololo aus Deutschland, aus  100 Prozent pflanzlich gegerbtem Leder, schadstoffgetestet und allergikerfreundlich. Als weitere kleine Empfehlung, falls der Quatsch zu Hause noch weiter gehen soll: Die  fabelhaften Millibillies vom GRIPS Theater auf CD. Green Cotton ist qualitativ eines der besten Labels. Coole Designs und mutiger, knalliger als zum Beispiel frugi.  Dazu lassen sich wie …

Sonne satt, da packen wir die kurzen Ärmel wieder aus – Minigrün Outfit-Folge #8

Drei Sonnentage in Folge, da kann man ruhig ein wenig verrückt werden. Deswegen: Pulli aus und mit kurzen Ärmeln in die Sonne, die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres in einem güldenen Herbst genießen. Wir haben gemeinsam mit dem Kurz & Klein wieder einen Vorschlag für euch. In Minigrün, Folge 8, gibt es die doppelte Label-Power. Zwei Mal frugi, zwei Mal EZPZ – Easy Peasy. Die Leggins von frugi könnte euch bereits bekannt vorkommen. Ein ähnliches Muster hatte auch die Hose, die ich euch schon einmal an meiner Tochter gezeigt habe. Die Leggins ist etwas dicker und eng anliegend. Dazu haben wir diesmal ein blaues T-Shirt mit buntem Zebra in der Mitte und gepunkteten Gummistiefeln ausgesucht. Genau das Richtige für das Tollen und Toben in der Sonne. Um dem Outfit noch das besondere Etwas zu verleihen, sind wir etwas kitschiger geworden. Zum einen mit einem sehr süßen Portemonnaie mit Bärchen-Optik in Gold, zum anderen mit coolen Puschen zum Reinschlüpfen in Silber. Beides von EZPZ – Easy Peasy aus Frankreich. Über die beiden Labels nur soviel: Sie sind absolute Lieblinge der Mädels vom …

Punkt, Punkt, Komma, Strich – fertig ist das Ringel-Ich! Die Herbst/Winter 2014 Kollektion von FUB Childrenswear

Ja, ich gestehe: Ich bin Fan skandinavischer Mode, vor allem bei Kidswear. Schon bei der Minigrün-Outfit-Reihe bestechen vor allem Marken wie Green Cotton aus Dänemark mit tollen Motiven und modischen Schnitten. Seit gut zwei Jahren verfolge ich die Arbeit von FUB Childrenswear mit besonderem Interesse und fand bereits die zurückliegenden Kollektionen sehr gelungen. Nicht anders sieht das in diesem Jahr aus. Im Mittelpunkt der aktuellen Herbst/Winter 2014 Kollektion stehen Punkte und Streifen in schönen Farbkombinationen wie etwa Weiß-Rot-Blau, Dunkelblau-Weißgrau oder Rot-Weiß-Gelb. Neben vielen Unisex-Stücken wie den gestreiften Hosen, den einfarbigen Pullovern – unter anderem in einem satten Senf-Ton – gibt es auch spezifisches für die Mädels. Einen gelben Rock mit weißen Punkten und ein blaues Kleid mit ebenfalls weißen Punkten komplettiert die Auswahlmöglichkeiten. Weiterhin gilt beim Label aus dem dänischen Hinnerup: Der Fokus liegt auf den Kindern und dem, was sie auf der Haut tragen. Täglich, drinnen und draußen, bei herbstlichen und winterlichen Temperaturen. Alle Kollektionen von FUB werden ohne chemische oder synthetische Zusätze gefertigt. Im Winter wird wieder hauptsächlich Wolle und zum Teil, wie …

Mit Schäfchen-Puschen über die grüne Wiese – Minigrün Outfit-Folge #7

  Unser siebter Minigrün-Streich für das Kurz & Klein ist farbenfroh und wärmend zugleich. Genau das Richtige für die kälteren Temperaturen trotz anhaltender Sonnenstrahlen, die uns mit einem warm-wohligen Gefühl den Herbst genießen lassen. Die Sonne lässt sich zwar weiter blicken, doch intensive Wärme verbreitet sie nicht mehr – dazu ist es schon viel zu sehr Herbst in Berlin. Beim Spielen und Toben draußen vor der Tür ist also langarm angessagt, am besten in Kombination mit Wolle/Seide oder reiner Wolle. Das ärmellose Kleid von unseren Lieblingen von loud+proud mit einem Woollongie von frugi lässt sich hier ideal mit der Wollüberhose in einem kräftigen Orange von  ManyMonths kombinieren. Hinter ManyMonths steht die Textildesignerin und Mutter Bettina Lindblom aus Finnland, die sich gänzlich der grünen Kindermode verschrieben hat. Ihre Kollektionen werden in einer umweltfreundlich betriebenen und GOTS-zertifizierten Fabrik in China produziert und regelmäßig überprüft. Die letzten Produktionsschritte liegen wiederum in Finnland. Für die Füße empfehlen wir sehr gerne und immer wieder die Puschen von  Pololo, diesmal mit einem tollen Schaf-Print. Wie immer aus 100 Prozent pflanzlich gegerbtem Leder, schadstoffgetestet und allergikerfreundlich. Abgerundet und für das …

Im Zeichen von Nieselregen, Pfütze & Co. – Minigrün Outfit-Folge #6

Hallo Regen! Berlin hat dich zwar nicht gewollt, aber wir lassen uns nicht sagen, dass wir nicht auf dich eingestellt wären. Natürlich würden wir uns über einen goldenen Herbst freuen, wir nehmen es aber auch mit kälteren Temperaturen und diesem Naß auf. Deswegen steht das heutige Minigrün-Outfit mit dem Kurz & Klein auch ganz im Zeichen von Nieselregen, Pfütze & Co. Die Kombination, die Lisa und Sara zusammengestellt haben, ist genau das Richtige für Tage, an denen es ab und an leicht regnet, eher nieselt. Regenjacken und -hosen sind da meistens noch unangebracht, schwitzen unsere Kinder doch dann immer noch zu sehr unter der kompletten, schützenden Ummantelung. Atmungsaktiver ist dagegen der Hoodie von einem der Kurz & Klein Lieblingslabels, frugi. Der passende Print lässt uns eher an den Urlaub im Bulli am Meer denken, während von oben die Tropfen auf die Kapuze treffen. Dazu passend eine mit schönen Holzknöpfen und zwei tiefen Taschen versehene Jeans von Green Cotton aus Dänemark, die wie frugi höchsten Wert auf kontrolliert biologisch angebaute Materialien legen und dabei auch die soziale Komponente …

Mit der Lupe über den Spielplatz, egal bei welchem Wetter – Minigrün Outfit-Folge #4

Heute Morgen lag Nebel über der Stadt, die Temperatur war weder wirklich kalt noch übermäßig warm. Genau die richtige Kombination, um seinem Kind exakt die falschen Sachen anzuziehen, die dann spätestens beim Spielen am sonnigen Nachmittag viel zu warm sind. Für dieses Szenario gibt es heute einen Tipp von uns, mit unserem Outfit #4 aus unserer Minigrün-Reihe mit dem Kurz & Klein. Das gestreifte Oberteil mit der aufgenähten Lupe und den kleinen Käfern ist von frugi. Ihr kennt das Label, einem absoluten Favoriten aus dem Kurz & Klein, bereits aus unserem zweiten Outfit – Blümchen über Blümchen und ein Vögelchen für mehr Sonnenschein – Minigrün Outfit-Folge #2. Tolle Qualität und schöne Motive von frugi, die diesmal mit einer etwas dickeren braunen Cordhose von loud+proud kombiniert wurde. Designerin Barbara Schüsselbauer legt großen Wert auf nachhaltige Produktion unter fairen Arbeitsbedingungen. Die Hose wurde ohne belastende Schadstoffe gefärbt, das Label setzt zudem auf ausschließlich kbA-Baumwolle. Abgerundet wird dies diesmal mit einem optisch passenden Schnürschuh von Pololo aus 100 prozentig pflanzlich gegerbtem Leder, schadstoffgetestet und allergikerfreundlich sowie in Deutschland hergestellt. Last but not least gibt es für alle, die …

Pinke-Pinke in gestreift – Minigrün Outfit-Folge #3

Die Sonne über Neukölln scheint wieder – Zeit, endlich unser drittes und neues Lieblingsoutfit aus dem Kurz & Klein in unserer Outfit-Reihe Minigrün zu veröffentlichen. Outfit #3 aus dem kreativen Kinderzimmer im Neuköllner Reuterkiez ist zum ersten Mal auch etwas für die Größeren mit drei ausgesprochen tollen Marken. Bei etwas wärmeren Temperaturen brauchen Kinder manchmal gar nicht mehr als diese Kombination. Der schwarz gestreifte Jumper ist von Green Cotton aus Dänemark. Sanne Nørgaard und ihr Team haben mit Fred’s World eine tolle Kinderreihe erschaffen und überraschen immer wieder mit tollen Stücken aus 100 Prozent Bio-Baumwolle und vielen essentials. Eingerahmt wird der Jumper in kräftigem Pink. Und zwar mit den Sneakern von Pololo aus 100 % pflanzlich gegerbtem Leder, schadstoffgetestet und allergikerfreundlich, sowie dem Loop-Schal von Pickapooh, wie Pololo auch aus Deutschland. Auch der Loop ist aus reiner Bio-Baumwolle und schmiegt sich sehr sanft um den Hals, ideal also, um ein kleines Lüftchen abzuhalten. Klare Farben, Schuhe ohne Schnickschnack, einfach farbintensiv und damit schlicht schön – Pololo ist ein so herzliches Familienunternehmen und schaut sehr genau auf die von ihnen verwendeten Materialien. Unbedingt empfehlenswert! Green Cotton sind …

Zieht Euch was Warmes an, wir gehen raus – die Herbst/Winter 2013 Kollektion von FUB Childrenswear

Schnoddernase, kalte Füße, Matsch in den Haaren – nichts kann Kinder davon abhalten, draussen ihrer Energie und ihrem Tatendrang freien Lauf zu lassen. Bei richtigem Schietwetter brauchen Eltern nicht nur gute Nerven, sondern vor allem gute Kleidung für ihre Kleinsten. Für diesen Herbst und Winter landet man unweigerlich beim Baby- und Kinderlabel Label FUB Childrenswear. Bereits für diesen Sommer hatte das dänische Label wunderbare Kombinationen zusammengestellt, die Kinderherzen höher schlagen liessen. Daran hat sich auch für die kalte Jahreszeit nichts geändert. Weiche und robuste Bio-Baumwoll-Qualität, zeitloses Design für Mädchen und Jungen zu gleich und Wohlfühlklamotten selbst für die Allerkleinsten, die noch nicht stehen oder laufen können, sondern eher die Welt in der Rückenlage entdecken. Die dänischen Designer fanden erneut einen ansprechenden Mix aus Bodys für Babys, Unisex-Oberteile, Röcke und Strumpfhosen für Mädchen und gestreifte Shirts und Pullover für die Jungs. Und keine Sorge: Wenn es nach draußen geht, kann die formschöne Salatschüssel von Oma im Schrank bleiben, da das Label auch anschmiegsame Mützen hergestellt hat. Der Herbst kann also kommen, ob nun drinnen oder draußen …

Zeitlose Mode für Kinder – FUB Childrenswear aus dem dänischen Hinnerup

Für jeden Moment gerüstet zu sein (und es nicht zu sein) – nicht weniger als das erwartet junge Menschen, wenn sie Eltern werden. Bei den tausend Dingen, die einem ab der Geburt der Kleinen oder des Kleinen durch den Kopf gehen, sollte die Kleidung zumindest immer passen. Egal, ob es auf den Baum, durch die Hecke oder doch aus Versehen in den Matsch geht! Genau hierfür hat FUB Childrenswear aus Dänemark seine Kollektionen entworfen. Für diesen Sommer, falls er noch kommen sollte, gibt es von dem dänischen Label aus Hinnerup ganz wunderbare Kombinationen. Meine persönlichen Highlights: Geringelte Oberteilen, eine wunderbare Jacke sowie die Zweiteiler aus Pullover und Hose als auch knielange Röcke und sommerliche Kleider. Das alles in wunderbarer Bio-Baumwoll-Qualität, langlebig und vor allem zeitlos schön. Weiterlesen … Text: Alf-Tobias Zahn Fotos: FUB