Alle Artikel mit dem Schlagwort: Herbst/Winter 2013/2014 Kollektion

Guter Strick aus talentierten Händen – die Herbst/Winter 2013/2014 Kollektion von The North Circular

Das Stricklabel The North Circular rund um Multi-Talent und Model Lily Cole, ihrer Freundin Katherine Poulton sowie Alice Ashby und Isobel Davies ist besonders: Ältere Damen strickt mit Wolle von benachteiligten Schafen. Klingt komisch, sieht aber richtig gut aus! Mit 91 Jahren ist Eileen Poulton, die Großmutter von Mitgründerin Katherine, die erfahrenste Strickerin im Kollektiv, die ihrem Hobby schon seit den 1950er Jahren frühnt. Neben vielen weiteren älteren Damen mit Strickfertigkeiten gibt es auch noch Luke, der selbst ernannte „London Boy“, der dem Strickfieber verfallen ist. Allen ist gemein, dass sie die Wolle der Wensleydale Schafe verwenden, die dank der Izzy Lane Stiftung von Isobel Davies wieder ein Zuhause haben, nachdem sie wegen vermeintlicher Schönheitsfehler eigentlich nur einem kurzen Leben als Wolllieferant geweiht waren. Vom Schaf bis zur Waschung, vom Spinner zur Färbung und letztlich bis zu den Strickerinnen – alles bleibt in einer Hand und wird für Schaf und Mensch so gesundheitsverträglich wie möglich durchgeführt. In der Herbst/Winter 2013/2014 Kollektion stechen der Eternity Twist Scarf oder der Aviator Beanie genauso hervor wie der weiße …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest

It’s MYULI – Sustainable & Organic High Fashion aus Berlin

Im Februar bin ich während der Fashion Week in Berlin auf ein kleines feines Label aus Berlin gestoßen, die pünktlich zur großen Schau ihre Premierenkollektion auf den Laufsteg brachten: MYULI von Lisa Dralle und Katharina Seidel. 12 durchaus außergewöhnliche und dennoch ungemein tragbare Outfits haben die beiden Designerinnen für ihre erste Kollektion namens „Syzygy Day“ entworfen. Dabei variieren sie verschiedene Looks und Stile: Klassische Outfits (etwa dem Good Night Moon Parka, dem Syzygy Blue Shirt und der Twisted Until We Fly Pants) mit klaren Schnitten (Pristine Leather Jacket) treffen auf extravagante Voluminösität (Nightfall Cape und Pinion Feather Blouse) und farbenfrohe Eleganz (Light of the Night Dress). MYULI schafft damit einen Spagat, den nicht viele kleine Modelabels schaffen, weder am Beginn ihrer Karriere noch mit viel Erfahrung: Anspruchsvolle Designs mit ökologischen Materialien verbinden und dabei eben nicht nur für den Laufsteg, sondern wirklich für das Leben zu entwerfen und zu produzieren. Dieser Aspekt von Nachhaltigkeit wird oftmals vergessen, MYULI praktiziert dies auf eine sehr schöne Art und Weise. Die nächsten Schritte sind bereits fest eingeplant, da …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on Pinterest