Highlight
Schreibe einen Kommentar

Hamburg, alles easy: Lotta Meyer mit NUSUM im Hier und Jetzt

Bereits vor einigen Wochen habe ich bei Kathrin ein für mich neues Modelabel aus Hamburg entdeckt. Hinter NUSUM steckt die Designerin Lotta Meyer, die nicht nur entwirft, sondern auch schreibt. Wobei beides sehr eng beisammen liegt: Neben der eigenen Modelinie lottaNUSUM gibt es nämlich auch NUSUM CUTure – ein Buch, das Mode macht.

Modische Eintagsfliegen, so Lotta, wird man bei NUSUM nicht finden. Und damit hat sie absolut Recht. Ihre aktuelle SS15-Kollektion „Easiness“ zeigt, dass die Designerin zeitlose Mode entwirft, die durch die Kombination mit anderen Kleidungsstücken oder Accessoires bei Bedarf jedem Trend angepasst werden kann. Zeitlos eben.  Alle Modelle der verschiedenen Kollektionen werden in kleinen Betrieben in Deutschland gefertigt und für die Umwelt möglichst erträglich hergestellt. Darüber hinaus können in Absprache mit Lotta, etwa im NUSUM Atelier, alle Modelle individuell maßangefertigt werden.

» Kein Gedanke zieht in die Zukunft, keiner in die Vergangenheit. Es ist still. Du bist da. Im Moment. Im Hier. In der Leichtigkeit «

Für Easiness hat Lotta feines Amaretta® (ein waschbares Lederimitat, das griffig wie Ziegennappa ist), festen Jersey, weich fallende Seide-Viskose sowie gewaschene Seide verwendet. Die Kollektion unterstreicht die Attraktivität und Sinnlichkeit der weiblichen Figur, ist angenehm und „easy“ zu tragen und folgt der NUSUM’schen Ästhetik, zeitlos und modern zugleich zu sein. Sieht einfach klasse aus!

„Nur“ designen war Lotta aber anscheinend nicht genug. 2013 hat sie für ihre Buch-Idee ein Crowdfunding gestartet und damit das notwendige Startkapital eingesammelt. Mit NUSUM CUTure soll sich jeder Designerkleidung in den Schrank hängen können. Und so geht es: Lotta hat für dieses Buch zwei Lieblingsteile designt und erklärt auf 112 Seiten mit einer detailliert illustrierten Anleitung, wie das Kleid selbst genäht werden kann. In der Zwischenzeit sind weitere Ausgaben für unterschiedliche Modelle herausgekommen und können im Dawanda-Shop von NUSUM gekauft werden. Für alle, die also gerade entweder etwas Zeit haben oder schon immer eine gute Anleitung für den neuen Rock benötigt haben, sollten sich NUSUM CUTure mal genauer ansehen und es einfach ausprobieren.

Text: Alf-Tobias Zahn
Fotos: Kristina Steiner Photography

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.